Drei inspirierende Fotografiebücher

Drei-inspirierende-Fotografiebuecher

Welche Bücher habe ich gelesen, als ich in einem Kreativitätsloch feststeckte? Welche Bücher finde ich als Autorin lesenswert, zumal ich – ich gebe es zu – bei anderen Werken ganz gerne sehr kritisch bin. Ich sage nicht, das die aufgezählten Bücher perfekt und ohne Makel sind, aber wer ist das schon und Perfektion ist ja auf die Dauer langweilig. Aber sie sind sehr inspirierend, sowohl die Texte als auch die Fotos.

Wenn du nicht weißt was du fotografieren sollst und du mal wieder eine neue Perspektive brauchst, dann kann ich dir diese drei Bücher sehr empfehlen, natürlich sind Sie auch wunderbar als Geschenk geeignet.

1. Inspiration: Ein Buch für Fotografen

2. Fotografiere, was du fühlst: Die Shutter Sisters

3. Fotografie als Meditation: Eine Reise zur Quelle der Kreativität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.