Monat: Juli 2016

Schöner Wohnen: Dein Lieblingsbild auf einer großen Leinwand

Im letzten Herbst hatte ich ein traumhaftes Paarshooting zu Lauras und Maikes 2. Hochzeitstag. Wir haben uns an einem verwunschenden Steinbruchsee mitten im Wald getroffen. Das wunderbare Herbstlicht hat die gelben Blätter der noch jungen Birken strahlen lassen. Der Himmel war tiefblau und wir hatten alle Zeit der Welt, für ein wunderbares kreatives Fotoshooting.

Romantische Paar Fotoshooting

Vor ein paar Wochen sind Laura und Maik in eine neue Wohnung gezogen.  Eine gute Gelegenheit, neu einzurichten und zu dekorieren. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Sie sich für ihr neues Wohnzimmer ein großes Bild auf Leinwand aus unserem gemeinsamen Paarfotoshooting ausgesucht hat. Es passt mit seinen gelben Farbtönen wunderbar zu den anderen Einrichtungsgegenständen. Dabei ist es nicht nur einzigartig und individuell sondern auch ein Bild mit einem wunderbaren Erinnerungswert. In einem Kommentar in Lauras Blog wurde geschrieben:
“Das allerschönste Detail ist euer Hochzeitsbild. Romantisch ohne kitschig zu sein.”

Romantische Paar Fotoshooting

Das freut mich besonders ❤❤❤❤

In diesem Sinn ein wunderschönes Sommerwochenende und wenn du mich buchen möchtest, ich freue mich auf deine Anfrage!

PS: Ein Dankeschön geht an Laura, die mir die Fotos von ihrem wunderschönen Wohnzimmer zur Verfügung gestellt hat!

 

Lightroom und Probleme mit einem gesperrten Katalog

Letztens hatte ich ein sehr außergewöhnliches Problem mit Lightroom. Wie gehabt habe ich meinen Windows10 Rechner morgens gestartet. Leider kann ich mich nicht erinnern, das Windows10 am vorherigen Tag beim schließen ein Update gemacht hat, aber anders kann ich mir das folgende Problem nicht erklären.

Nach dem Start von Windows10 wollte ich Lightroom öffnen. Doch statt das sich das Programm öffnete, kam die Fehlermeldung das ich keine gültige Lizenz hätte. Das kam mir schon sehr komisch vor, denn meine Lightroom CS6 Lizenz ist nun mittlerweile 2 Jahre alt und ich hatte bisher noch keine Lizenz-Probleme gehabt.

Hinweis: Hast du trotz einer aktuellen Lizenz das Problem, dass Lightroom sagt, das du keine gültige hättest? Dieses Problem kommt dann vor, wenn du vor dem Kauf der Lizenz eine Lightroom-Testversion bei einem Anbieter wie Chip.de heruntergeladen hast. Adobe liefert an fremde Anbieter eine andere Version aus, als die, die man bei Adobe direkt bekommt. Wenn du jetzt bei Adobe eine Lizenz kaufst und diese in die Testversion von Chip.de o.ä. einträgst, kommt es nach Ablauf der 30-tägigen Testphase zu diesem Problem. Das kannst du beheben, indem du die Testversion deinstallierst, dir die aktuelle Version aus deinem Adobe-Account herunterlädst und neu installierst. Den Katalog von der Testversion kannst du selbstverständlich einladen, sodass deine Arbeit nicht verloren geht.

Aber gut, da ich meine Lizenzen sorgsam verwalte (an dieser Stelle mein Tipp, das du das auch unbedingt tun solltest, am besten in eine Textdatei abspeichern) hatte ich schnell Zugriff darauf und konnte sie neu eintragen. Es schien, als wäre nun wieder alles in Ordnung. Das Programm öffnete sich wie gehabt doch es kam eine neue Fehlermeldung.

“Der Lightroom-Katalog kann nicht geöffnet werden, da er bereits von einer anderen Anwendung geöffnet wurde.”

Mein Katalog ließ sich nicht öffnen. Es hieß von seitens der Software, dass dieser von einem anderen Nutzer geöffnet wäre. Nun, das konnte nicht sein, da ich alleinige Nutzerin des Katalog bin. Also schloss ich das Programm und startete Windows neu. Wieder versuchte ich Lightroom mit meinem Katalog zu starten und wieder kam die selbe Fehlermeldung. Mir brach so langsam der Schweiß aus, da ich die Tage zuvor ein wichtiges Projekt bearbeitet hatte und keine tagesaktuelle Katalogkopie besaß. Noch zweimal versuchte ich meinen Rechner neu zu starten, doch die Fehlermeldung ging nicht weg.

Der-Lightroom-Katalog-kann-nicht-geoeffnet-werden-da-er-bereits-von-einer-anderen-Anwendung-geoeffnet-wurdeIch versuchte ruhig zu bleiben und suchte im Internet nach einer Lösung, die ich dann auch recht bald fand. Lightroom hatte meinen Katalog geschützt und im selben Ordner, in dem die Katalogdatei liegt, eine .lock Datei angelegt.

Diese kann man einfach unbenennen bzw. später, wenn der Lightroom Katalog wieder geladen wird, löschen.  Lightroom legt laut Foren wohl diese Datei automatisch an, wenn das Betriebssystem abstürzt. Das war bei mir nicht der Fall, sodass es höchstwahrscheinlich an einem Update gelegen haben muss.

Nachdem der Katalog wieder lief und meine Anspannung abfiel, optimierte ich meinen vorhandenen Katalog und speicherte ihn als Kopie neu ab. In dem Moment habe ich mir auch vorgenommen, in Zukunft den Katalog nach Beendigung von wichtigen Projekten einmal mehr absichern. Sicher ist sicher!

Du brauchst Hilfe mit deinem Lightroom? Du weißt nicht worauf du in den Grundeinstellungen von Lightroom achten musst? Ich helfe dir gerne.

Bilder für die Seele – Romantische Paarfotografie am Cospudener See

Ende Juni, an einem richtig heißen Sommertag habe ich mich mit Ina und Axel zu einem ganz besonderen Paar-Fotoshooting getroffen. Ich liebe besondere Fotoshooting-Location und da leider die Ostsee nicht um die Ecke ist, habe ich mir den Cospudener See, südlich von Leipzig, als Ort ausgesucht. Wir hatten an dem Tag ein wunderbares klares Abendlicht, einen wolkenlosen Himmel und grandiosen Sonnenuntergang. Es war so warm, das ich als Fotografin froh war, zumindest mit den Füßen im kühlen Tagebausee stehen zu dürfen und während des Shootings eine kühle Brise abbekommen habe.

Wir hatten unglaublich viel Spaß zusammen. Es ist so schön, ausgelassen, kreativ und verspielt miteinander zu agieren. Und ich konnte mich fotografisch verwirklichen: Ob Gegenlicht mit natürlichen Blendensternchen, zarte Bokehs oder lichtdurchflutete Portraits… Ina und Axel hatten ein paar Accessoires mitgebracht, mit denen wir ihr Motto “Lass Dich von der Liebe führen” umsetzen konnten.

Vielleicht möchtest du bzw. ihr mit mir ebenso einen wunderbaren kreativen Tag erleben? Da jeder Mensch, jeder Ort, jedes Jahreszeit anders und einzigartig ist, bekommst du natürlich ganz individuelle und wunderschöne Fotos.

Schau mal in mein Journal… ich freue mich auf deine Anfrage.

[Smartphone-] Fotokurs für Kids – Kindergeburtstag mal ganz anders!

Du möchtest einen Kindergeburtstag mal ganz anders gestalten?

Smartphone Fotospaziergang mit vielen Tipps & Tricks für bessere Fotos

Ich biete Smartphone-Fotospaziergänge bis max. 5 Kinder/Jugendliche an. Die Spaziergänge dauern ca 2 Stunden. Treffpunkt ist normalerweise die Schiffsmühle bei Grimma, ich komme aber auch gerne im Muldental an einen Ort deiner Wahl. Die Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein und ein eigenes Smartphone/Kamera besitzen und gerne damit fotografieren.

Kosten: 100 Eur inkl. 19% MwSt zzgl. Fahrtkosten (Dauer: 2 Stunden, max. 5 Kinder)

Letztens war ich mit fünf coolen Mädchen an der Mulde unterwegs und wir hatten richtig viel Spaß zusammen. Du kannst meinen Kurs als Gutschein zur Kommunion oder zum Geburtstag verschenken.

In meinen Smartphonekursen gehe ich nicht nur auf die Fotografie und Bearbeitung mit Apps sein, sondern kläre auch gerne über Risiken über die Veröffentlichung von Fotos in den sozialen Netzen auf.

Melde dich einfach bei mir, wenn du einen Smartphonekurs für dich, deine Familie oder Kinder buchen möchtest. Gerne auch unter der Woche, am Wochenende und an einem Ort der Wahl.

Ich freue mich auf dich und deine Kinder!

Hinweis: Die Smartphone-Spaziergänge finden regulär in der Natur bei jedem Wetter statt. Bei ganz schlechtem Wetter müssen sie auf einen anderen Termin verschoben werden.

Smartphone-Fotografie für Kids-Kindergeburtstag mal ganz anders!

 

 

Im Einklang mit der Natur

Fotografie Onlinekurs Im Einklang mit der Natur: Mit kreativen Motiven zu mehr Ruhe und mit friedvollen Bildern vom Alltag entspannen

Liebst du es genauso wie ich, draußen in der Natur zu sein? Für mich ist das vor allem am Morgen, wenn ich mit meiner Hündin die erste Waldrunde laufe. Dann ist alles still und man hört nur die Vögel singen. An manchen Tagen, wenn wir ganz leise sind, stehen Rehe auf dem Waldweg oder es kreuzt ein großer Feldhase. Füchse gibt es hier und, zu meinem Leidwesen, auch die eine oder andere Ringelnatter oder Kreuzotter, die sich auf dem Waldweg in der Sonne wärmt. Ich laufe diesen Waldweg fast jeden Tag und erlebe ganz hautnah alle Jahreszeiten mit. Das habe ich meiner Hündin zu verdanken, denn ich kann mich an Jahre erinnern, in denen die Jahreszeiten in meinem Büro an mir vorbei gegangen sind. Das der Winter auf einmal in den Sommer überging und ich dies nicht wahrgenommen habe.
Dabei tut es mir so gut, jeden Tag draußen zu sein. Manche Tage bin ich so in Gedanken versunken, ich kann über viele Dinge nachdenken und die meisten Ideen kommen mir auf meinen Spaziergängen. Es ist eine wunderbare Art abzuschalten, die Natur zu genießen und gleichzeitig wunderbar kreativ zu werden. Ich bin mir aber sicher, dass ich ohne meinen Hund nicht so oft rausgehen würde sondern mich zu sehr am Schreibtisch in meiner Arbeit oder, ganz profan, im Haushalt verlieren würde. Es gibt immer viel zu tun und es ist ja so einfach, die Pausen ausfallen zu lassen. Für sich etwas zu tun, eine Auszeit zu nehmen und diese auch noch ohne schlechtes Gewissen zu genießen, ist nicht selbstverständlich. Gerade in einer Zeit, in der sich alles über die Arbeit und das Einkommen definiert.

Fotografie Onlinekurs Im Einklang mit der Natur: Mit kreativen Motiven zu mehr Ruhe und mit friedvollen Bildern vom Alltag entspannen

Der Schriftsteller Erich Fromm hat schon in seinem Büchlein über „Die Kunst des Liebens“ geschrieben, dass der Mensch, der sich durch seine Arbeit pausenlos getrieben fühlt, kein aktiver sondern ein passiver Mensch ist. Vielmehr ist er ein Getriebener und nicht selbst aus sich heraus tätig. Im Gegensatz dazu werden Menschen, die sich der Kontemplation hingeben und dabei kein anderes Ziel verfolgen, als mit sich selbst und der Welt eins zu sein, von anderen als passiv bezeichnet werden, da sie ja nichts „tun“.
Dabei ist die Meditation das genaue Gegenteil, nämlich höchste Aktivität, „[…] eine Aktivität der Seele, deren nur der innerlich freie, unabhängige Mensch fähig ist.“ Die moderne Auffassung von Aktivität ist nämlich, dass wir zur Erreichung von äußeren Zielen Energie aufwenden müssen. Während sich eine andere Anschauung auf die Verwendung der dem Menschen innewohnenden Kräfte bezieht, egal ob man damit eine äußere Veränderung bewirkt oder nicht. So ist die Liebe eine Aktivität, die man in sich selbst entwickelt und deren Charakter es ist, dass sie in erster Linie gibt und nicht empfängt.

Fotografie Onlinekurs Im Einklang mit der Natur: Mit kreativen Motiven zu mehr Ruhe und mit friedvollen Bildern vom Alltag entspannen

So empfinde ich auch meine Liebe zur Natur, insbesondere zur Naturfotografie. Ich erlebe mich dabei voller Vitalität, lebendig und voller Freude. Naturfotografie ist für mich ein schöpferischer Akt, vor allem wenn ich mit der Natur eins werde, wenn ich mich auf sie einlasse und so nehme, wie ich sie vorfinde. Auf meinen Waldspaziergängen habe ich meistens mein Smartphone dabei, um ganz besondere Momente festzuhalten.

Es geht mir in diesen Augenblicken weniger darum, ein perfektes Foto zu erstellen, sondern diesen einzigartigen Moment, der voller Magie ist, festzuhalten. Immer öfter habe ich in letzter Zeit auch keine Kamera dabei und versuche dann, diese Lichtstimmungen tief in mir festzuhalten. Manchmal ärgere ich mich allerdings auch, wenn ich gerade an diesem Tag die Kamera zu Hause gelassen habe. Aber aus Frust entsteht dann auch oft Dankbarkeit, diesen Moment so erlebt haben zu dürfen. Auch weil ich weiß, dass viele Menschen diesen Augenblick nicht haben werden, weil sie krank sind oder einfach nicht die Möglichkeit haben, frei und selbstbestimmt ihr Leben zu gestalten.

Fotografie Onlinekurs Im Einklang mit der Natur: Mit kreativen Motiven zu mehr Ruhe und mit friedvollen Bildern vom Alltag entspannen

Spürst du auch diese Sehnsucht nach einer Auszeit in der Natur? Ich möchte dich ganz herzlich dazu einladen, 4 Wochen lang mit mir die kleinen Momente im Leben und in der Natur zu sehen und festzuhalten. Ich biete im Oktober 2016 einen neuen Onlinekurs an, in dem es um das Thema Natur, Wahrnehmung, und Kreativität geht. Ein Fotografiekurs, in dem die ästhetische Fotografie nicht außer Acht gelassen wird. Eine kreative Mischung aus Gestaltung, Fototipps, Übungen und begleitenden Texten sowie Fotospaziergängen.

Ich freue mich auf dich und natürlich gibt es bis Ende Juli einen Frühbucherrabatt für alle, die es nicht erwarten können.

Im Herbst 2016 startet ein neuer Onlinekurs

Fotografie Onlinekurs Im Einklang mit der Natur: Mit kreativen Motiven zu mehr Ruhe und mit friedvollen Bildern vom Alltag entspannen

Du hast schon auf einen neuen Onlinekurs von mir gewartet? Im Herbst 2016 ist es wieder soweit. Mit einem neuen Thema und für jeden geeignet, der gerne in der Natur ist. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener – du bist herzlich Willkommen.

Worum geht es in meinem neuen Onlinekurs?

Im Einklang mit der Natur – Mit kreativen Motiven zu mehr Ruhe und mit friedvollen Bildern vom Alltag entspannen

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es manchmal sehr sehr schwer ist, aus dem hektischen und überladenen Alltag herauszubrechen, die Kamera in die Hand zu nehmen und sich eine Auszeit in der Natur zu gönnen. Einfach nur auf einer Wiese sitzen, die Sonne im Gesicht spüren, den Insekten zuzuschauen und dabei zusehen, wie am Himmel die Wolken ziehen. Gefällt dir die Vorstellung? Einfach ausspannen und dabei wunderbare Motive entdecken. Motive, die dein Herz berühren, die dich glücklich machen und Motive, die fotografisch sehr schön sind. Gerade im Herbst, wenn die Blätter sich verfärben und wir wunderbare Altweibersommertage genießen können. Wenn die Tage kürzer werden und wir den Wehmut des vergangenen Sommers spüren. Eine wunderbare Zeit um fotografieren zu gehen.

Es geht aber nicht darum, einfach nur zu knippsen. Mein Anspruch ist es, mit dir fotografische Elemente zu lernen. Ich achte auf Ästhetik und werde auch unter dem Aspekt deine Ergebnisse – wenn du magst – besprechen.

Am Montag dem 17.10.2016  geht der Onlinekurs los und geht über 4 Wochen. Wenn du bis zum 31.7.2016 buchst, erhältst du den Kurs mit einem Frühbucherrabatt für 114,- € statt 129,- € (inkl. MwSt)

Der nächste Kurs startet im Oktober 2017!

Hier geht es zur Buchung, ich freue mich auf dich!

In eigener Sache: Wohnung/Haus & Atelier gesucht!

Wir, eine junge berufstätige künstlerische Familie mit kleinem Hund, suchen dringend wegen Eigenbedarfskündigung eine große helle freundliche Wohnung zur Miete bzw. ein altes Haus zur Miete/Kauf, in der ich als Künstlerin mir ein Atelier und Büro einrichten kann. Das kann gerne ein altes Haus sein, ein Fachwerkhaus, Bauernhaus, auch Denkmalgeschützt. Mit ganz viel Charme. Wichtig ist, das wir einziehen können. Gerne auf dem Land mit viel Natur und Garten. Als Landschaftsfotografin liebe ich die Natur und lebe gerne ruhig. Wir hätten gerne eine große Wohnküche und sind offen für kreativen Wohnraum. Wir suchen südlich im Leipziger Land, um Grimma, Bad Lausick, Trebsen, Nerchau, Naunhof, Großbuch, Großbardau, Waldbardau, Parthenstein, Döben, Golzern, Kössern, Förstgen, Kaditzsch etc.

Wir, eine junge berufstätige künstlerische Familie mit kleinem Hund, suchen dringend wegen Eigenbedarfskündigung eine große helle freundliche Wohnung zur Miete bzw. ein altes Haus zur Miete/Kauf, in der ich als Künstlerin mir ein Atelier und Büro einrichten kann. Das kann gerne ein altes Haus sein, ein Fachwerkhaus, Bauernhaus, auch Denkmalgeschützt. Mit ganz viel Charme. Wichtig ist, das wir einziehen können.

Gerne auf dem Land mit viel Natur und Garten. Als Landschaftsfotografin liebe ich die Natur und lebe gerne ruhig. Wir hätten gerne eine große Wohnküche und sind offen für kreativen Wohnraum.

Wir suchen südlich im Leipziger Land, um Grimma, Bad Lausick, Trebsen, Nerchau, Naunhof, Großbuch, Großbardau, Waldbardau, Parthenstein, Döben, Golzern, Kössern, Förstgen, Kaditzsch etc.

Oder ganz wo anders?

Bitte melde dich, wenn du jemanden kennst, der vermietet / verkauft.