Naturfotografie-Wochenende in der Sächsischen Schweiz

290,00 

Enthält 19% MwSt.

Auf den Spuren Caspar David Friedrichs: Komm mit mir im Oktober 2017 in einen der schönsten Nationalparks Deutschlands: Der Sächsischen Schweiz. Eine Zeit, in der das Elbtal in den schillernsten Herbstfarben erstrahlt. Wenn Morgens der Nebel über der Elbe aufsteigt und sich dabei eine mystische Stille über das Land legt – dann sind wir mit unserer Kamera dabei und genießen den Augenblick. Er ist einzigartig und jeden Tag anders – kein Morgen gleicht dem anderen, sodass wir Samstag- als auch Sonntagfrüh ganz früh am Morgen – wenn alle anderen noch schlafen – fotografieren gehen. Zudem habe ich zwei ganz besondere Fotowanderungen in der Sächsischen- als auch in der Böhmischen Schweiz herausgesucht.

Hinweis: Wenn du mit mir im Panorama-Berghotel übernachten möchtest, dann melde dich bis zum 28.4.2017 an, sodass ich fest für dich reservieren kann. Siehe weitere Infos in der Produktbeschreibung!

Wann: 27.10.-29.10.2017
Für wen: Anfänger und ambitionierte Hobbyfotografen.
Teilnehmer: Max. 6 Teilnehmer
Treffpunkt: Panorama Berghotel Bastei im Nationalpark Sächsische Schweiz
Nicht im Preis enthalten: Anreise, Mahlzeiten, Kurtaxe, Eintrittspreise, Übernachtung

Vergriffen

Beschreibung

Naturfotografie in der Sächsischen Schweiz vom 27.10.-29.10.2017

 

Landschafts- und Naturfotografie Workshop im herbstlichen Elbsandsteingebirge

 

Auf den Spuren Caspar David Friedrichs

Komm mit mir im goldenen Oktober (27.10.-29.10.2017) zu einer der schönsten Landschaften Deutschland: Dem Nationalpark Sächsische Schweiz, auch bekannt unter dem Begriff Elbsandsteingebirge.
Von unserem Hotel aus, dem Panorama Berghotel auf der Bastei, haben wir schon ganz früh am Morgen, wenn alle anderen noch schlafen, die Möglichkeit, den Sonnenaufgang über dem Elbtal zu erleben. Schon an dieser Stelle hat Caspar David Friedrich eines seiner berühmten Werke gemalt: “Der Wanderer über dem Nebelmeer”. Wenn der Wettergott uns hold ist, werden wir einen atemberaubenden Morgen erleben, wenn die Sonne über das Elbsandsteingebirge aufgeht, im Tal der Nebel aufsteigt und die ganze Landschaft in ein mystisches Licht gehüllt wird. Es ist ein unglaubliches Gefühl, morgens alleine auf eine der Plattformen zu stehen, im Tal die Schafe blöken zu hören und auf die Sonne zu warten. Im Herbst kann es zu dieser Uhrzeit unglaublich kalt sein, sodass eine dicke Winterjacke, Handschuhe und Schal ein Muß sind. Zum aufwärmen geht es danach ins Hotel zu einem wunderbaren Frühstück. Am Sonntag haben wir noch einmal die Möglichkeit, den Sonnenaufgang über dem Elbtal zu erleben.
Am späten Vormittag werden wir am Samstag und am Sonntag zu zwei wunderbaren Orten aufbrechen: Am Samstag geht es zu den Tyssaer Wänden in der Böhmischen Schweiz und am Sonntag fahren wir in ein Elbsandstein Labyrinth. Beide Wanderungen sind gut zu bewältigen und nicht sehr schwer, trotzdem sind gute Wanderschuhe und eine gute gesundheitliche Konstitution ein Muß!

Zu meinem Fotoworkshop und meiner Philosophie:
Natur- und Landschaftsfotografie ist keine Frage der teuersten Fotoausrüstung. Viel wichtiger ist das Sehen und Wahrnehmen eines ganz besonderen Motivs. Mit ein wenig Kreativität und der Anwendung von Komposition, Licht und Blende machst du aus einem langweiligen Bild ein ganz besonderes Foto. Ich möchte dir meine Herangehensweise zur Naturfotografie gerne vermitteln. Dabei gehe ich ganz individuell auf deine fotografischen Vorkenntnisse ein und gebe dir bei unseren gemeinsamen Fotowanderungen im Elbsandsteingebirge wichtige Fotoübungen, üben uns in kreativer Bildgestaltung und ich verrate dir dabei meine ganz persönlichen Tipps und Tricks. Dabei geht es nicht nur um die Kameratechnik, sondern auch um das Sehen, Wahrnehmen und die Inspiration, die du in der Natur im Herbst finden kannst. Ich werde dich nicht mit grauer Theorie langweilen, sondern vielmehr vor Ort auf deine Fragen eingehen. Individuell und persönlich. Komm mit mir auf ein ganz besonderes Fotowochenende im Oktober 2017 in der Sächsischen Schweiz. Ich freue mich auf dich!


Ablauf

 

Freitag, 27.20.2017

19:00 Uhr Begrüßung, Kennenlernen Abend. Gemeinsames Abendessen im Berghotel auf der Bastei

Samstag, 28.10.2017

7:00 Uhr Treffpunkt vor dem Berghotel auf der Bastei, Sonnenaufgang über dem Elbsandsteingebirge (Blaue Stunde beginnt: 7:14 Uhr)
9:00 – 10:00 Uhr Frühstück

10:30 Uhr Fahrt zu den Tyssaer Wänden in der Böhmischen Schweiz (Tiské stěny) (Reisepass/Personalausweis nicht vergessen)
Mittagspause Touristenbaude Tisá

19:00 Uhr Abendessen – anschließend gemeinsamer Austausch über die entstandenen Fotos

Sonntag, 29.10.2017

7:00 Uhr Treffpunkt vor dem Berghotel auf der Bastei, Sonnenaufgang über dem Elbsandsteingebirge
9:00 – 10:00 Uhr Frühstück

10:30 Uhr Fahrt zum Elbsandstein Labyrinth Langenhennersdorf
Mittagspause: n.V.

15:00 Uhr Abreise


Teilnehmer: Max. 6 Teilnehmer
Treffpunkt: Panorama Berghotel Bastei im Nationalpark Sächsische Schweiz

Übernachtung: Bis zum 28.4.2017 habe ich 4 Einzelzimmer und 1 Doppelzimmer im Berghotel auf der Bastei reserviert. Das Hotel ist im Oktober schon sehr gut gebucht.

Kosten Übernachtung im Berghotel: Doppelzimmer: 143,- Eur inkl. Frühstück / Einzelzimmer 88,- Eur inkl. Frühstück
Zzgl. 1,50 Eur Kurtaxe und 1,00 Eur Parkplatz po Tag/Person
Abendessen: 19,90 Eur pro Person 2-Gang-Menü im Restaurant Berghotel

Achtung: Wer später den Workshop bucht, kann in der Umgebung weitere Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen finden. Wer mit mir im Berghotel übernachten möchte, muss bis zum 28.4.2017 den Kurs gebucht haben, dann kann ich für dich fest im Hotel reservieren. Ich werde dir dann die Buchungsinformationen weiterleiten, sodass du im Hotel direkt buchen kannst.

Mitzubringen sind: Spiegelreflexkamera bzw. Systemkamera oder Bridgekamera, max. ein oder zwei deiner Lieblings-Objektive, Stativ, gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Für wen: Anfänger und ambitionierte Hobbyfotografen. Wichtig ist: Wir werden keine schweren Kletterwanderungen machen. Aber gute Wanderschuhe sind ein Muß! Du solltest gut zu Fuß sein und in der Lage, etwas steilere Wanderwege oder steile Treppen zu bewältigen.
Vor Ort werden wir individuell mit unseren Autos zu den einzelnen Orten fahren bzw. uns gemeinsam per Car-Sharing absprechen. Wer mit der Bahn anreist, derjenige kann bei mir im Auto mitfahren. Bitte ruf mich an, sodass wir individuell deine An- und Abreise besprechen können.

Nicht im Preis enthalten: Anreise, Mittagessen, Abendessen, Kurtaxe, Eintrittspreise, Übernachtung


Teilnahmebedingungen

 

Anmeldung
Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Der Anspruch auf einen Kursplatz beginnt erst bei Begleichung der Kursgebühr vor Kursbeginn. Sofern die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, besteht kein Anspruch auf Kursteilnahme. Nach Eingang der Kursgebühr erhältst du eine Teilnahmebestätigung per E-Mail.

Rücktritt durch Kursleiterin
Die Organisatorin der Fotoreise kann bei mangelnder Beteiligung oder aus Gründen höherer Gewalt den Workshop streichen. In diesen Fällen werden die Kursgebühren in voller Höhe erstattet.

Rücktritt durch Teilnehmer/-in
Rücktrittserklärungen benötigen der Schriftform und sind nur bis 90 Tage vor Beginn des Workshops kostenfrei möglich. Bei kurzfristigeren Abmeldungen wird die Kursgebühr fällig.

Unfallversicherung und Haftung

Während des Workshops und der im Rahmen des Kurses durchgeführten Fotowanderungen sind die Teilnehmer nicht unfallversichert. Die Organisatorin haftet nicht für abhanden gekommene Gegenstände jeglicher Art. Ausführungen und Auskünfte der Kursleiterin dienen ausschließlich der unmittelbar Kursdurchführung oder Veranstaltung, aus ihnen können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden.

Diese AGB sind mit Wirkung ab dem 1.1.2017 gültig.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Naturfotografie-Wochenende in der Sächsischen Schweiz”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.