Nachts in Grimma

Mulde, Muldental, Nebel, November, natur

Ein später Novemberspaziergang an der Mulde

Wahnsinn, wie früh es dunkel wird. Als ich heute Nachmittag mit meiner Hündin im feuchten Novembernebel an die Mulde gelaufen bin, wusste ich nicht, wie wenig Zeit mir bleiben würde. Kurz nach 16 Uhr setzte die Dunkelheit ein, der Nebel tat sein übriges.

Mulde, Muldental, Nebel, November, natur

Und so kam ich in den Genuss, Grimmas Hängebrücke in der blauen Stunde zu fotografieren. Ich hatte nur mein leichtes Vintage-Objektiv, das Trioplan100, dabei. Der Abendnebel hat die Brücke in ein mystisches Licht eingehüllt. Ich hörte nur das Rauschen des Flusses und die vielen Enten, die in der Abenddämmerung laut vor sich hin schnatterten. Es waren kaum Menschen unterwegs, nur ein einsamer Angler versuchte sein Glück beim Nachtangeln an der Mulde. Seine Anwesenheit wurde vom Nebel fast verschluckt.

Mulde, Muldental, Nebel, November, natur

In der einsetzenden Dunkelheit gingen die Flutlichter an, die Nachts das Wahrzeichen von Grimma, die Hängebrücke beleuchten. Auch die Gattersburg wird angestrahlt.

Mulde, Muldental, Nebel, November, natur

Ich freue mich über die Fotografien, die ich mit dem Vintage-Objektive Trioplan100 in der Dunkelheit und mit künstlichen Licht machen konnte. Zum ersten Mal habe ich es in dieser Art eingesetzt.

Mulde, Muldental, Nebel, November, natur

Doch es gibt so viele unterschiedliche Vintage Objektive. Wer sich dafür interessiert, dem möchte ich das neue Buch von Bernd Kieckhöfel „Vintage Objektive“  empfehlen. Nach einer unglücklich verlaufenen Crowdfunding-Kampagne zu diesem Buch (vielleicht erinnerst du dich an meinen Newsletter im Frühjahr ) ist es trotzdem oder besser gesagt, glücklicherweise in der DOCMAtischen Gesellschaft erschienen.

Gewinne ein Buch-Exemplar: Vintage-Objektive

Für alle, die sich an der Crowdfunding Kampagne von Bernd beteiligt haben, habe ich heute eine gute Nachricht: Bernd hat mir ein Exemplar geschickt, dass ich unter meinen Lesern verschenken kann. Schreibe mir einen Kommentar und unter allen Einsendungen bis zum 20.11.2019 wird das Los entscheiden.

Ein praktischer Führer durch die Welt alter und manuell fokussierender Objektive für digital arbeitende Fotografen. Autor: Bernd Kieckhöfel. Als Hardcover-Ausgbe und Tablet/iPad-optimiertes ePaper erhältlich. 164 Seiten. 34,95 € inkl. 7 % MwSt. ISBN: 978-3-9816712-3-0
Erhältlich hier: https://shop.docma.info/produkt/vintage-objektive/

Mulde, Muldental, Nebel, November, natur

Ich wünsche dir eine wunderbare Novemberwoche.

7 Kommentare

  1. Hallo Jana,

    was macht Dein neues Buch? Ich hatte mich als Unterstützer einetragen. Bist Du schon in der Finanzierungsphase. Bekomme ich von Dir eine Nachricht, wann es losgeht?

    Liebe Grüße
    Kirsten

  2. Hallo Jana,

    ich würde mir gern das Buch über die Vintage Objektive els e-paper kaufen. Weißt Du, ob es das nur für das iPad gibt oder auch in einer PC o. Android Version. Ich konnte diese Information nicht herausbekommen.

    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Kirsten

  3. Hallo Jana,

    das sind sehr schöne und stimmungsvolle Fotos geworden. Da du ja „nur“ dein Trioplan-Objektiv dabei hattest, vermute ich, dass du die Aufnahmen auch ohne Stativ also frei aus der Hand gemacht hast, oder?

    Ich freue mich zu hören, dass das Buch von Bernd Kieckhöfel doch noch aufgelegt worden ist. Ich war doch etwas traurig, dass die Crowdfunding-Kampagne nicht geklappt hat. Aber nun ist es ja erhältlich … oder vielleicht werde ich ja der glückliche Gewinner :-)

    Herzliche Grüße
    Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.