Keiner ist wie du! Lass mich dir helfen, deinen Weg zu gehen

Selbstständigkeit, Erfahrung, Künstlerisch, Workshop, Hilfe, Mentor

»Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht mit vielen wirst du dir einig sein, doch dieses Leben bietet so viel mehr.«

Xavier Naidoo

Du steckst mitten in einer beruflichen Krise oder in einem künstlerischen schwarzen Loch? Du bis Selbstständig, aber es geht nicht voran? Du möchtest etwas in deinem Leben verändern, aber du weißt nicht wie? Du bist kreativ, technisch begabt? Du bist hochsensibel, künstlerisch, verträumt? Du fühlst dich zerrissen zwischen deiner gefühlvollen und deiner rationalen Seite in dir? Du hast Wünsche Träume und Ziele und weißt nicht wie du sie dir erfüllen kannst? Oder du grübelst zuviel und zweifelst an dir? Dir fehlt etwas, aber du weißt nicht was?

Du bist auf meiner Seite gelandet, weil du bestimmt Hilfe suchst.
Aber du bist kein Fan von esoterischen Ratgebern, die dir versprechen, deine innere Blüte zu finden. Du suchst keinen Coach, mit dem du dein Höheres Selbst erkunden kannst, deine Schöpferkraft mit Hilfe von Dankbarkeitstagebüchern findest. Du hast keine Lust mehr auf Ratgeber, die dir pausenlos positive Gedanken predigen und behaupten, dass du selber Schuld an deinem Unglück bist, wenn du negative Gedanken und Erlebnisse hast. Wir wissen alle, dass das Leben kein Ponyhof ist und dass in unserer Welt viel Schlimmes passiert. Neid, Hass, Missgunst treffen uns ungefiltert. Journaling Tipps und Visionboards werden dir sicherlich nicht helfen, dein Leben zu verändern.

Doch wie kann ich dir helfen, dass du dir berufliche oder künstlerische Träume verwirklichen kannst? Das du wieder motiviert bist, Neues zu wagen? Ich möchte dir gerne dabei helfen, schon alleine, weil ich diesen steinigen Weg gelaufen bin und immer noch gehe. Weil ich weiß, wie hart es ist, selbstständig zu sein und trotz aller Fehlschläge weiter zu machen: eben weil ich das Liebe was ich mache. Ich weiß wie es ist, alleine zu sein, niemanden um Rat fragen zu können. Falsche Entscheidungen zu treffen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, das spirituelle Kurse, die dir versprechen, dass dein Business wächst oder du glücklich wirst wenn du dich selbst erkennst und dein Licht in die Welt bringst, nichts mit der Realität zu tun haben und auch nicht wirklich helfen. Ich durfte es selbst erfahren.

Wir haben alle Ängste und Zweifel. Wir haben Gute und Schlechte Tage. Wir haben Stärken und Schwächen. Wir lieben und hassen. Wir sind nicht perfekt und die Welt um uns Drumherum ist auch nicht. Was uns alle vereint ist die Suche nach Zufriedenheit, nach Liebe, Verständnis, nach dem Sinn des Lebens und uns wertvoll in die Gemeinschaft einzubringen.

Ich danke allen Menschen

Es gibt Menschen, die nur vorüberzieh’n
Es gibt Menschen, die lange bei dir sind
Du brauchst Feingefühl, um sie zu versteh’n
Manche sind so kühl und wollen niemand seh’n
Andre wiederum sind in den Niederung’n
Vielleicht hilfst du ihn’n, wieder aufzusteh’n

Jeder Tiefschlag, jedes Hochloben
Führt zu Tiefgang, denn man ist nicht nur oben
Es gibt Menschen, die dir helfen
Und solche, die dich bekämpfen
Also bleib stark und respektvoll
Und es wird kommen, wie es kommen soll

Halt dich fest an den Menschen
Die dich führen an die Grenzen
Die dich halten und dich lieben
Es wird immer welche geben
Die dich hassen und bekriegen
Lass sie einfach links liegen
Du musst nicht alle lieben

Und ich danke allen Menschen
Die mich zu dem machten, der ich bin
Den Guten wie den Schlechten
Vielleicht hatten sie nie Böses im Sinn
Ich danke allen Menschen

© Xavier Naidoo

Daher möchte ich dir nicht das Blaue vom Himmel und Glückseeligkeit versprechen. Meine Stärke ist, persönlich nur für dich da zu sein. Dir zu zuhören, ehrlich und offen und deine Gedanken und Ideen zu ordnen und zu strukturieren. Dir dabei helfen, erste Ideen praktisch umzusetzen. Denn was nützen die schönsten Visionen, wenn man nicht weiß wie. Meine Stärke liegt darin, das große Ganze zu sehen, Fallstricke oder Probleme die auf treten könnten, zu erkennen. Was nütz dir die tollste Idee, wenn sie nicht kalkulierbar und bezahlbar sind.
Mit meiner Hochsensibilität kann ich viel erspüren, aber ich scheue mich nicht davor, die Finger auf die Wunde zu legen. Mit mir kannst du deine Träume und Ideen visualisieren und gleichzeitig werden wir schauen, was davon realistisch machbar ist. Wenn du davon träumst, Buchautorin zu werden, dann kannst du mit mir deine Buchideen offen und frei besprechen. Aber ich werde mit dir auch realistisch kalkulieren und den Markt analysieren. Vielleicht möchtest du wie ich selbstständige Fotograf*in werden, aber irgendetwas fühlt sich falsch an oder hält dich davon ab. Lass uns die Ursachen erarbeiten. Ich liebe es mit dir zu träumen und Ideen zu entwickeln, aber ich schaue auch immer auf die rationale, technische Seite, sodass deine Träume auch Realität werden können.

Ich möchte dich gerne unterstützen deinen Weg zu gehen. Auch wenn dieser wirklich schwer ist, habe ich es trotz aller Tiefschläge bis heute nicht bereut, mich mit dem Selbstständig gemacht zu haben, was ich liebe. Es lohnt sich. Wir werden dafür hart arbeiten müssen. Zum Ausgleich werden wir in der Natur spazieren gehen. Es wird intensiv werden, daher lege ich sehr viel Wert auf eine entspannte, ruhige und nicht abgelenkte Arbeitsatmosphäre. Das Smartphone bleibt im Flugmodus. Ich bin ein offener und sehr direkter Mensch. Ich kann dir viele Fragen mit meinen ganz unterschiedlichen Erfahrungen beantworten. Ich teile gerne mein Wissen mit dir. Damit ich dir helfen kann, brauche ich deine Offenheit, deine Motivation mit mir zu arbeiten.

Ich kann dir keine fertigen Lösungen auf einem Silbertablett servieren, wir müssen sie uns erstreiten und erkämpfen. Manchmal kommen in meinen Gesprächen auch ganz andere Dinge zu Tage: Themen, die dich abhalten, das zu tun, was du tun möchtest. Du kannst sie mit mir offen besprechen. Vielleicht bis du wie ich Hochsensibel und Hochsensitiv, aber du konntest mit niemanden darüber reden oder wurdest als Kind ständig mit »Sei nicht so sensibel, reiß dich mal zusammen« beschimpft. Bei mir darfst du offen und ehrlich sein. Du brauchst dich nicht hinter einer Maske verstecken.

Der Kurs ist für Menschen:

  • die sich gerne freiberuflich, künstlerisch selbstständig machen möchten
  • die in einer künstlerischen Krise stecken und/oder sich verändern möchten
  • die sich fotografisch/künstlerisch weiterentwickeln möchten

Damit du ein Gefühl dafür bekommst ob ich die Richtige für dich bin, dann ruf mich zu einem kostenfreien und unverbindlichen Vorgespräch an.

Du kannst bei mir buchen:

grafik-2

Keiner ist wie du

– 2 Tages Coaching –

2-Tage Kurs (2×8 Stunden)
Inkl. Mittagessen, Getränke

Kursgebühr: 690,- Euro inkl. 19% MwSt

grafik-1

Keiner ist wie du

– 12 Monate Mentoring –

Enthält:
2-Tage Kurs (2×8 Stunden)
Inkl. Mittagessen, Getränke
+ 11 Treffen Online per Skype/Telefon oder persönlich bei mir vor Ort á 2 Stunden pro Monat

Kursgebühr: 1290,- Euro inkl. 19% MwSt


Ruf mich an unter 03437-7071314 oder schreib mir an post@janamaenz.photography


Das schreiben meine Workshopteilnehmer*Innen

Liebe Jana, ich wollte mich noch einmal ganz herzlich bei Dir für den sehr persönlichen Workshop bei Dir bedanken! Du hast wirklich die Fähigkeit auf Andere komplett einzugehen und Ratschläge zu finden, die einfach passen. Danke! Ich habe das Gefühl, dass wir uns in vielen Dingen so ähnlich sind und manchmal hat es sich fast angefühlt, als ob ich mich beim Reden beobachten könnte, obwohl ich Dich angeschaut habe. Das hab ich bisher noch nie so extrem erlebt. Eine wirklich intensive Erfahrung. Weiß nicht, ob es Dir auch ein bisschen so ergangen ist… Seither hat sich eine ganze Menge bei mir getan. Mehr und vor allem anders als ich je erwartet habe. Als erstes wurde mir klar, dass ich ja eigentlich nur bei der Fotografie gelandet bin, nachdem mein Vater gestorben war. Ich hatte ja eigentlich Kunst studiert und dachte damals etwas lernen zu müssen, womit ich auf eigenen Beinen stehen kann und so bin ich bei der Fotografie gelandet. Die Malerei ist mit den Jahren immer mehr auf der Strecke geblieben. Seitdem mir vor zwei Jahren in der Fotografie die Puste ausgegangen ist, habe ich nur sehr selten die Kamera zur Hand genommen. Nach dem Workshop wurde mir klar, dass ich aber der Malerei wieder mehr Platz einräumen muss. Nachdem mir das klar war, konnte ich auch plötzlich wieder fotografieren. Seither sind eine ganze Menge komplett neue und andere Bilder entstanden. Ich weiß zwar noch gar nicht in welche Richtung es jetzt mit mir geht, aber ich habe das Gefühl, dass wieder Schwung in die ganze Sache kommt. Ich finde es ganz spannend auch momentan noch alles ganz offen zu lassen und zu schauen, was daraus entsteht. Ich schicke Dir auch ein paar Bilder :) Mit der Malerei bin ich noch nicht ganz so weit, aber das kommt bestimmt auch noch. Ich halte Dich auf dem Laufenden.

Julia C., September 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.