Schlagwort: Presets importieren

Wie importiere ich ein Preset in Lightroom CC?

Wie importiere ich ein Preset in Lightroom CC?

Das importieren von Presets in Lightroom hat sich seit CS6 komplett verändert. Zum einen sind die Preset-Dateien heute xml-Dateien und nicht mehr lrtemplates und zum anderen liegen sie heute in einer ganz anderen Ordner-Struktur.

In dem Video erkläre ich dir, wie du viele Presets auf einmal importieren kannst und worauf du achten musst.

Aus diesem Grund habe ich meine Presets für die Version CC überarbeitet. Du erhältst in dem kostenpflichtigen Preset Download nun Presets für CS4-SC6 und einen neuen Ordner mit Presets für CC.

Wenn du Fragen hast, dann schreibe mir. Du kannst mich aber auch gerne per Skype und Teamviewer für eine ganz persönliche Schulung buchen.

Wie importiere ich ein Lightroom Preset?

Neu 2018: Für Lightroom CC gibt es ein neues Video bei Youtube, da sich einige Dinge geändert haben!

Du verwendest Lightroom und du möchtest mit Presets arbeiten? Im Internet findest du eine Menge kostenloser und kostenpflichtige Presets. Lade dir ein Preset deiner Wahl herunter und meistens musst du diese als *zip Datei entpacken. Wenn du dir öfters Presets herunter lädst, ist es sinnvoll, wenn du dir einen eigenen Ordner auf deiner Festplatte anlegst, in dem du die *.lrtemplate Dateien speicherst. So hast du nach einem Update/Neuinstallation von LR alle Presets gebündelt in einem Ordner.

1. Schritt: Wenn du die Dateien entpackt hast, öffnest du Lightroom. Du gehst auf den Reiter oben rechts “Entwickeln”.
2. Schritt: Jetzt gehst du nach Links, auf das Fenster “Vorgaben”. Zuerst solltest du einen eigenen Ordner anlegen. Das machst du, indem du per Rechtsklick auf das Vorgaben Fenster klickst. Es erscheint ein Fenster “Neuer Ordner”.
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren
3. Schritt: Gib dem Ordner einen Namen
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren1
4. Schritt: Klicke nun wieder per Rechtsklick auf den neuen Ordner und wähle die Funktion “Importieren”.
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren2
In einem Extra-Fenster kannst du nun dein *.lrtemplate auswählen und hinzufügen.
Vóila, und schon hast du ein neues Preset in dein Lightroom importiert.
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren3
Hinweis: Im Internet findest du noch ältere Lightroom3/4 Presets. Diese kannst du natürlich auch importieren. Sie müssen aber auf deine aktuelle Lightroom Version angepasst werden. Klicke dazu im rechten Menü unter Histogramm auf den kleinen Pfeil. Dieser erscheint nur, wenn die Prozessversion des Presets veraltet ist.
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren4
Mit einem Klick aktualisiert er das Bild, aber nicht das Preset. Achte darauf, durch die Aktualisierung können sich die Einstellungen komplett verändern. Unter Umständen musst diese nun per Hand wieder anpassen.
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren5
Erst wenn du die Prozessversion aktualisiert hast, kannst du unter “Vorgaben” und Rechtsklick auf das Preset diese aktualisieren. Aktiviere mit einem Klick das Preset und klicke nun mit der rechten Maustaste darauf. Es erscheint die Funktion “Mit den aktuellen Einstellungen aktualisieren”. Jetzt liegt dein Preset in der aktuellen Lightroom Version vor.
Lightroom-Tutorial-Presets-importieren6
Im übrigen kannst du auf diese Art und Weise jedes Preset anpassen.
Wie du selber Presets anlegst und vieles mehr, erklären wir dir in unseren Lightroom Schulungen.

Tipp: Wenn du dich in unserem Newsletter anmeldest, erhältst du ein Preset Bundle “Dark Romance Landscape”