Bewerbungsbilder mal ganz anders

Jeder Mensch ist anders und jeder Job hat ein anderes Anforderungsprofil. Damit du dich auf deinen Bewerbungsbildern authentisch und selbstbewusst präsentierst, besprechen wir vorher dein Bewerbungs-Fotoshooting.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Job? Du möchtest dich beruflich verändern? Oder brauchst du für deine Webseite ein neues Profilbild?

Meine Bewerbungsbilder entstehen nicht klassisch im Fotostudio. Ich gehe stattdessen mit dir an einen Ort, der deinem zukünftigen Wunschjob am nächsten kommt. Sollte das nicht möglich sein, gehe ich mit dir in die Natur oder an spezielle Orte in der Stadt.

  • Bewerbungsfotos: Der erste Eindruck zählt
  • Bewerbungsfotos: Der erste Eindruck zählt
  • Bewerbungsfotos: Der erste Eindruck zählt
  • Bewerbungsfotos: Der erste Eindruck zählt
  • Bewerbungsfotos: Der erste Eindruck zählt

Bewerbung-Shooting mal ganz anders

  • Dauer: ca. 1 Stunde inkl. Beratungsgespräch, inkl. 1 Outfitwechsel
  • Outdoor-Shooting oder auf Wunsch in einer speziellen Location wie Bibliothek, Hörsaal, Supermarkt etc.
  • gemeinsames Erarbeiten des optimalen Bewerbungsfotos
  • Hilfestellung bei der Auswahl der besten Bilder
  • alle digitalen Fotos in hoher Auflösung (Download)
  • 5 Top-Fotos werden professionell bearbeitet und kleine Hautirritationen werden wegretuschiert (z.B. Pickel, Augenringe)
  • Anpassung der Top-Fotos für deine Online-Bewerbung
  • Nutzungsrechte für Xing, Linkedin und Facebook, Instagram und Bewerbungsportale
  • Du bekommst eine Rechnung, die du für Bewerbungsbilder beim Finanzamt in deiner Steuererklärung einreichen kannst.

Das Paket enthält 5 professionell bearbeitete Bewerbungsfotos!

Preise

129,- Euro inkl. 19% MwSt.

Meine Tipps für gelungene Bewerbungsfotos und Bewerbung

  • Deine Frisur: Deine Haare sollten gepflegt und möglichst frisch gewaschen sein. Auf aufwendige Frisuren ist zu verzichten. Lange Haare können sowohl offen als auch in einem Zopf getragen werden.
  • Dein Schmuck: Dezenter Schmuck ist vollkommen in Ordnung. Als Faustregel solltest du nicht mehr als zwei Schmuckstücke tragen. Auffälliger Schmuck kommt nicht so gut an und sieht auch auf den Fotos oft nicht gut aus.
  • Dein Make-up: Das Make-up sollte ebenfalls dezent gewählt werden. Alltagstaugliche Looks, die einen frischer und freundlicher aussehen lassen, sind zu empfehlen. Nimm jedoch Abstand von auffälligem Lippenstift und Lidschatten.
  • Deine Kleidung: Achte beim Fototermin auf passende und branchenübliche Kleidung, aber “verkleide” dich nicht. Achte auf eine ruhige Kleidung ohne Muster, Schriften und Bilder. Sie lenken zu sehr vom Gesicht ab.
  • Deine Schuhe: Vergiß auch nicht auf deine Schuhe zu achten. Sie sollten geputzt und zum Outfit passen. Turnschuhe sind nicht unbedingt die idealen Bewerbungsschuhe, außer die möchtest dich als Sportlehrer/Trainer bewerben.

Ruf mich an und vereinbare einen telefonischen Termin. Ich freue mich auf dich! Du erreichst mich unter: 03437-7071314